Ausstellung „Du, weißt du, wie ein Rabe schreit?“

Vernissage: Montag, den 8. Mai 2017, 18:00 Uhr
Ausstellung: 8. – 31. Mai 2017
Muzeul Municipal (Zmeu Str. 3)

Im Frühjahr 2013 gestaltet, führt die Ausstellung durch Leben und Werk der jungen Selma Meerbaum-Eisinger, einer jüdischen Dichterin und Groß-Cousine von Paul Celan, aber auch durch die literarische und multikulturelle Welt in Czernowitz in den 30er Jahren. Sie zeigt auch deren Lebensraum Czernowitz, berichtet vom Holocaust in Transnistrien und vom Leben und Sterben im Zwangsarbeiterlager Michailowka, dem Todesort der Selma Meerbaum-Eisinger.

„Eine junge Frau konnte ihre große Liebe nicht leben. Sie musste sterben, weil sie Jüdin war. 57 Gedichte machen sie unvergesslich.”

Die Ausstellung kann in dem Zeitraum vom 8. Mai bis 31. Mai 2017, ab Dienstag bis Sonntag, zwischen 10.00 -18.00 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Die Vernastaltung ist im Rahmen von dem Internationalen Festival für Bildung, im zusammenarbeit mit dem Bürgermeisteramt organisiert.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

!
Möchten Sie aktuelle Informationen über kulturelle Veranstaltungen bekommen? Abonnieren Sie unseren Newsletter.