(Română) Recital susţinut de duo-ul de pian Liene și Andreas Henkel

Das Deutsche Kulturzentrum und das Kunstlyzeum “Octav Băncilă” im Zusammenarbeit mit der Nationalkunstuniversität “George Enescu”  organisieren am Freitag, dem 17. Februar 2017, ab 19:00 Uhr, zum Klavierkonzert vierhändig, das von dem Duo Liene und Andreas Henkel aus Deutschland durchgeführt wird. Die Veranstaltung wird im Saal „Eduard Caudella”- Casa Balș, stattfinden wird.

Andreas Henkel, Ehrenprofessor des Kunstlyzeums „Octav Băncilă“ ist seit 2003 den Musikliebhaber aus Iasi bekannt, da er regelmäßig nicht nur zur Meisterklassen im  Kunstlyzeum sondern auch für Konzerte und Klavierabende eingelanden wurde, anläßlich deren er jedes Mal hohe Anerkennung der Fachleuten und der Öffentlichkeit  erhalten hat.

Dieses Mal werden die Musikliebhaber die Möglichkeit haben, ein Klavierkonzert vierhändig der Duo Leien und Andreas Henkel zu genießen. Die Künstler haben ein besonderes Programm vorbereitet, das Werke aus verschiedenen musikalischen Epochen und Stile umfasst (Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn-Bartholdz, Antoin Dvořák, Bedřich Smetana).

Der Pianist Andreas Henkel wird auch ein Klavier -Meisterkurs, in dem Zeitraum vom 16.-19. Februar in Kunstlyzeum “Octav Băncilă durchführen, wonach ein Galakonzert der Absolventen des Meisterkurses, am Sonntag, dem19. Februar , ab 18:00 Uhr im Museum Unirii stattfinden wird.

!
Möchten Sie aktuelle Informationen über kulturelle Veranstaltungen bekommen? Abonnieren Sie unseren Newsletter.